Letztes Feedback

Meta





 

Xian

Nach schlappen 36,5 h mit der Bahn mit einer maximalen Höhe von 5067 m (laut Schild an Haltestelle) sind wir gestern Abend gegen 22:30 Uhr in Xi'an, der Mitte Chinas, angekommen. Es ist hier ordentlich warm bei 35 C und so haben wir auch unseren Schweiß in strömen beim Besuch der Terrakottaarmee vergossen. Es war sehr beeindruckend. Morgen geht es weiter nach Peking und somit dem Ende der Reise am Montag in großen Schritten näher.

22.8.13 17:35

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(22.8.13 20:39)
36,5 Std. mit der Bahn unterwegs?!!! Nicht gerade beneidenswert. Wenn ihr wieder zurück seid, braucht ihr erstmal Urlaub vom Urlaub! ;-) Aber ihr wusstet ja, auf was ihr euch einlasst. Oma fragt mich schon die ganze Zeit, wann ihr wieder zurückkommt u. sagt jedesmal: "Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen." :-) Ich wünsch euch noch ein paar schöne Tage, auch wenn es anstrengend ist. LG Kathi


(26.8.13 10:20)
Nǐ hǎo Li Win,
na das war ja mal bestimmt Klasse - über 36 Std. mit der Bahn. So lange bin ich zusammenaddiert die letzten 20 Jahre nicht gefahren. Dafür wurdet Ihr aber mit der beeindruckenden Kulisse der Grabanalge belohnt.
Gute Heimreise!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen